EU-Schulobstprogramm NRW

Sprungnavigation: Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Logo des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW
Kind vor Tafel, auf der steht: "Anträge, Formulare, Dokumente -  Alles auf einer Seite!"

Anträge, Vordrucke, Eckdaten, Elterninformation – Alles, was Sie für das Schulobst- und -gemüseprogramm NRW brauchen, zum Download.

Urheberrecht und Logonutzung Hier finden Sie Informationen zum Urheberrecht und zur Nutzung des Schulobst- und -gemüselogos für teilnehmende Schulen und zugelassene Lieferanten.

mehr >

Elterninformation, Schulobstflyer oder Hygieneinformation – alle Dokumente und Downloads, die sie als Schule brauchen, finden Sie auf dieser Seite. Auch das Eckdatenpapier zur Aktualisierung Ihrer Schülerzahlen steht Ihnen hier zur Verfügung.

mehr >

Als Lieferant haben Sie einiges an Papierkram zu erledigen: Zulassung und Bewilligung beantragen oder Monatslieferscheine einreichen. Hier stellen wir Ihnen alle relevanten Vordrucke sowie hilfreiche Tipps und ausführliche Anleitungen zum Ausfüllen zur Verfügung.  

mehr >

Das EU-Schulobst- und -gemüseprogramm NRW ist ein von der EU mitfinanziertes Förderprogramm. Grundlegende Regelungen und Durchführungskriterien sind daher in den entsprechenden EU-Dokumenten, wie der Durchführungsverordnung, festgehalten.

mehr >

Die Förderrichtlinie NRW bildet die Grundlage für das EU-Schulobst- und -gemüseprogramm NRW. Mit ihr ist beispielsweise festgelegt, wer sich als Lieferant zulassen kann, welche Kriterien erfüllt werden müssen oder welche Produkte geliefert werden dürfen.

mehr >

Der Obst und Gemüseverzehr von Schülerinnen und Schülern, die am nordrhein-westfälischen EU-Schulobstprogramm teilnehmen, ist signifikant angestiegen. Das ist eines der wichtigsten Ergebnisse der Evaluierung des EU-Schulobstprogramms, an dem über 500 nordrhein-westfälische Grund- und Förderschulen teilnehmen. Außerdem haben sich die Ernährungsgewohnheiten der Kinder zum Positiven geändert, Obst und Gemüse stehen jetzt häufiger auf dem Speiseplan.

mehr >

Kontakt

Für Schulen: schulobst@mkulnv.nrw.de
In der Regel Montag & Mittwoch von 09:30 bis 11:30 Uhr und Dienstag von 14:00 bis 15:30 Uhr. Ab dem 13.03.2017 auch freitags von 09:30 bis 11:30 Uhr.
Für Lieferanten: schulobst@lanuv.nrw.de
Tel: 0211-1590-2441

Herausgegeben von: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW

Zuletzt aktualisiert am 13.03.2014