EU-Schulobstprogramm NRW

Sprungnavigation: Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Logo des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW
Kind vor Tafel, auf der steht: "Nicht nur für den Bauch -  auch für den Kopf!"

Muss wirklich die Hälfte der erzeugten Lebensmittel weggeworfen werden, damit wir in den Supermärkten stets alles und in immer gleicher Qualität zur Verfügung haben? Welche Wertschätzung bringen wir unseren Lebensmitteln überhaupt noch entgegen? Welche Folgen haben die festgelegten Normen für die Produktion von Lebensmitteln, welche die alltäglichen Einkaufsentscheidungen der Verbraucherinnen und Verbraucher? Welche Verantwortung wird den privaten Haushalten und ihren Lebens- und Ernährungsstilen zugeschrieben? Diese und viele weitere Fragen können im Zusammenhang mit der Thematik gestellt werden.

Das hier vorgestellte Modul soll deshalb für Lehrerinnen und Lehrer in Nordrhein-Westfalen eine Hilfestellung sein, das Thema Wertschätzung und Verschwendung von Lebensmitteln als einen Beitrag zur nachhaltigen Ernährungsbildung im Unterricht zu behandeln.


Auf der Seite "Ernährungs- und Verbraucherbildung online" der Universität Paderborn finden Sie das komplette Unterrichtsmodul als kostenlosen Download.

 

 


Kontakt für Schulen

schulobst@mkulnv.nrw.de
In der Regel Montag & Mittwoch von 09:30 bis 11:30 Uhr und Dienstag von 13:30 bis 15:00 Uhr.
Tel: 0211 - 4566-918

Einen Überblick aller zugelassenen Schulobst-Lieferanten in NRW, sortiert nach Postleitzahlen bekommen Sie hier. weiter >

Herausgegeben von: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW

Zuletzt aktualisiert am 22.10.2012