EU-Schulobstprogramm NRW

Sprungnavigation: Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Logo des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW
Kind vor Tafel, auf der steht: "Schritt für Schritt - wir machen mit!"

    Liefervereinbarungen klären und Eckdatenpapier ausfüllen

    Wenn Sie alles mit dem Lieferanten vereinbart haben, füllen Sie das aktuelle Eckdatenpapier aus und geben es Ihrem Lieferanten unterschrieben mit. Bitte beachten Sie, dass für jeden Ihrer Schulstandorte ein separates Eckdatenpapier ausgefüllt werden muss. Den Rest erledigt Ihr Lieferant. Er reicht das Eckdatenpapier gemeinsam mit seinem Antrag auf Bewilligung beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) ein. Anschließend erhält er vom LANUV einen Zuwendungsbescheid für das gesamte Schuljahr. Sobald Ihr Lieferant diesen Bescheid erhalten hat, darf er Ihre Schule mit Schulobst beliefern.

    »Zurück

Kontakt für Schulen

schulobst@mkulnv.nrw.de
In der Regel Montag & Mittwoch von 09:30 bis 11:30 Uhr und Dienstag von 13:30 bis 15:00 Uhr.
Tel: 0211 - 4566-918

Einen Überblick aller zugelassenen Schulobst-Lieferanten in NRW, sortiert nach Postleitzahlen bekommen Sie hier. weiter >

Herausgegeben von: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW

Zuletzt aktualisiert am 17.12.2015